· 

To blog or not to blog

Corporate Blog, Blogging, Seo, Firmenblog

5 gründe, warum ein corporate blog sinn macht

Texte sind online immer noch das wichtigste Kommunikationsmittel. Das ist kein Geheimnis. Genauso wenig ist es ein Geheimnis, dass Google & Co. Texte lieben und sie als Grundlage für Seitenrankings verwenden. Jetzt kommt das große ABER: Die Texte müssen einzigartig und mehrwertig sein! Und hier kommt der Corporate Blog ins Spiel. Ein Blick auf die TOP 5 Vorteile eines firmeninternen Blogs:

 

1. Mehr Traffic dank höherem Ranking

 

Gute Blogs werden von Google belohnt. Warum? Du bietest einen Mehrwert für den Leser. Du erhöhst die Verweildauer auf Deiner Seite. Du produzierst regelmäßig neuen Content. All das sorgt dafür, dass die Suchmaschine Deine Seite als nützlich für User einstuft und sie anderen vorzieht.

 

Neben sinnvollen und zielgruppenspezifischen Inhalten hilft natürlich auch SEO (search engine optimization, dt. Suchmaschinenoptimierung) dabei, einen Blog auf den Ergebnislisten höher zu platzieren. Hier geht es um die richtigen Keywords, um gewisse Formatierungen und einiges mehr. In erster Linie wollen wir natürlich, dass die Inhalte von Menschen gelesen werden, aber ein besseres Ranking bei Google schafft genau das: Menschen finden Deinen Blog und kommen in den Genuss Deiner Inhalte!

 

2. Du bekommst einfach und unkompliziert längere Texte auf Deine Website

 

Deine Homepage ist hübsch gestaltet mit perfekt proportioniertem Bild- und Textverhältnis? Herzlichen Glückwunsch, Du hast eine schöne digitale Visitenkarte für Dein Unternehmen geschaffen. Doch tiefergreifende Themen, Aktuelles und Dein Expertenwissen kann dort häufig nicht herausgearbeitet werden. Auf der Blogseite können Interessierte alles nachlesen, was Deinen Firmenkosmos ausmacht. Du entscheidest selbst was, wann und wie oft Du veröffentlichen möchtest. Und ganz nebenbei wirken sich längere und immer wieder neue Texte positiv auf Deine Google-Beliebtheit aus.

 

Wir unterstützen Dich gerne bei der Konzeptionierung, Themenfindung, dem Redaktionsplan und natürlich auch beim Schreiben.

 

3. Corporate Blogs sind Marketing Instrumente

 

Ja, Du kannst über Deinen Blog auch Kunden gewinnen. Schließlich ist der Leser schon auf Deine Seite gekommen, ihn interessiert Dein Thema. Mit hochwertigen Artikeln baust Du Vertrauen auf und präsentierst Deine Expertise. Man sagt, Menschen kaufen von Menschen. Sie entscheiden sich meist für den Verkäufer, nicht in erster Linie für das Produkt. Das gibt es woanders sicherlich auch. Über Deinen Blog kannst Du Dich authentisch und als ganzheitliche, sympathische Marke präsentieren. Das macht Dich und Dein Angebot oder Produkt attraktiver für den potenziellen Kunden. Auch wenn er beim ersten Besuch nicht direkt kauft: Er lernt Dich besser kennen und denkt bei Bedarf eher an Dich als an Deinen Konkurrenten.

 

4. Futter für Deine Social Media Kanäle

 

Um Social-Media-Marketing effektiv zu gestalten, braucht es sinnvolle Inhalte. Der Corporate Blog ist sozusagen die Homebase für Deinen Content. Hier sammelst Du auf Deiner eigenen Seite Know-how, Fotos, Grafiken usw. All das kann auf den Sozialen Medien geteilt werden und holt Dir ganz nebenbei mehr Traffic auf die Website. Mehr noch: Die Verbindung der Kanäle ist keine Einbahnstraße, denn es kommen auch User vom Blog auf Dein Facebook, Instagram oder Twitter Profil, werden Follower und sorgen so für höhere Bekanntschaft. Win-Win!

 

5. Du kannst über den Corporate Blog kommunizieren

 

Klar, Du sendest eine Botschaft über den Text an den Leser. Aber durch die Kommentarfunktion kann er sich auch unkompliziert an Dich wenden. Es ist viel einfacher ein paar Zeilen dort zu hinterlassen, als erst über das Kontakt-Formular eine E-Mail zu verfassen (das machen auch ehrlicherweise die wenigsten, wenn sie nur etwas loswerden möchten). Auf diesem Wege erhältst Du wertvolles Feedback und Inspirationen, lernst Deine Kunden besser kennen und kannst Dein Angebot eventuell sogar zielgerichtet optimieren.

 

Du hast Lust bekommen einen eigenen Corporate Blog zu starten? Wenn wir Dir dabei behilflich sein können sprich uns gerne unverbindlich an. Und wenn Du einfach Deine Gedanken zu dem Thema teilen möchtest oder Anregungen hast, hinterlasse einen Kommentar!

 

Corporate Blogging, Blogger, Seo,
5 Gründe, warum ein Corporate Blog Sinn macht

Treffen Sie uns auf