· 

Website und Social Media updaten

Frühjahrsputz für Dein Online-Marketing

 

Der Lenz ist da! Für viele von uns steht nun ein ausgiebiger Frühjahrsputz an. Wir trennen uns von unnötigem Ballast und sorgen für frischen Wind. Wie sieht es auf Deinen Online-Marketingkanälen aus? Genau JETZT ist die beste Zeit um Website, Social Media & Co. auf Vordermann zu bringen.

 

Website-Texte entstauben und überarbeiten

 

Fangen wir mit Dem virtuellen Zuhause Deiner Marke an, Deiner Homepage. Schau Dir Deine Texte und Bilder mal wieder genau an und überlege: Passt die Sprache noch zu meinem Image? Beantworten meine Texte alle W-Fragen? Bilden Wortwahl und Optik eine homogene Einheit? Vielleicht wird es Zeit für ein Make-Over?

 

Die Texte Deiner Website sollten kurz und knackig sein, zu Deiner Zielgruppe passen und alle Infos auf den Punkt bringen. Und hast du SEO-technisch alles rausgeholt?

 

Immer mehr Websites werden über mobile Endgeräte aufgerufen, deshalb solltest Du auch die Wirkung Deiner Texte in der mobilen Version überprüfen. In der Kürze liegt auch hier die Würze! Oft sind die Texte zu lang, schlecht strukturiert und unübersichtlich – das ist mühsam für den User und erhöht die Absprungrate.

 

Alles neu macht der Frühling: Hast du schon einen Corporate Blog?

 

Falls ja: die Punkte oben gelten natürlich auch für diesen Bereich. Inhaltlich kannst Du mal auf Deinen Redaktionsplan schauen und überlegen, ob Du hier vielleicht neue Wege gehen kannst. Ein Brainstorming mit Mindmap kann Wunder wirken.

 

Falls Du noch keinen Corporate Blog hast, ist es jetzt Zeit für einen Neuanfang! Einen Blog einzubinden ist nicht schwer und Du kannst Deinen Kunden so viel Mehrwert bieten. Du kannst Dich und Dein Unternehmen von einer emotionalen, persönlichen Seite präsentieren, Deine Expertise verdeutlichen und neue Kunden gewinnen. Für die Suchmaschinenoptimierung bietet ein firmeneigener Blog ganz viel Spielfläche.

 

Und wo wir schon dabei sind: bietest Du Deinen Kunden einen Newsletter an? Das E-Mail-Marketing hat sein verstaubtes Spam-Image verloren und ist eine tolle Möglichkeit Deinen Kunden Infos, Angebote und News zukommen zu lassen. Aufwand und Streuverlust sind gering, richtig gemacht profitieren beide Seiten von einem Newsletter.

 

Social Media Kanäle in neuem Gewand

 

Überrasche Deine Follower doch mal mit einem neuen Profilbild! Das wäre die einfachste und offensichtlichste Frischekur für Deine Accounts bei Facebook, Instagram und Pinterest. Schau Dir auch hier einmal alle Texte und Beschreibungen an. Vielleicht lässt sich Deine Profilinfo noch knackiger und passender formulieren? Sind alle Links noch aktuell?

 

Sicherlich siehst Du auf Deinem Feed auch immer wieder Beiträge, die Dich nicht interessieren und Dir eigentlich nur Deine kostbare Zeit rauben. Gehe doch in Ruhe Deine Abos durch und entscheide, wem Du ganz ehrlich noch folgen magst und wer nicht mehr zu Dir und Deinem Unternehmen passt. Gleichzeitig kannst Du Dich mal auf die Suche nach neuen interessanten Seiten und Personen machen, die Dir unter Umständen wertvollen Input und Inspirationen bieten.

Auch für Dein Social Media Marketing ist nun die richtige Zeit um Strategien, Redaktionspläne und Ziele mal wieder unter die Lupe zu nehmen – was läuft gut, was lässt sich noch optimieren? Wenn Du auf Pinterest-Marketing setzt, gibt es hier bei Alexandra Polunin tolle Tipps zum Auffrischen Deiner Präsenz.

 

Nun viel Spaß beim Entrümpeln und einen frischen Start ins Frühjahr!

 

Treffen Sie uns auf